Hypnose bei Krebs

 

Persönliche Anmerkung

Die therapeutische Begleitung von Krebskranken ist mir persönlich wichtig und liegt mir sehr am Herzen. Das liegt daran, dass ich beide Elternteile durch diese Krankheit verloren habe.

Daher mache ich Betroffenen auch ein Preisangebot, welches von meinen normalen Preisen abweicht. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, kontaktieren Sie mich einfach.

 

 

Hypnose und Krebs – Chancen und Grenzen

Allgemein bekannte Verfahren der Krebsbehandlung sind überwiegend medizinisch geprägt. Chemotherapie, Bestrahlung und Operation sind allseits bekannt, Fragen nach Kenntnissen alternativer Behandlungsformen bei Krebs werden jedoch meistens verneint.

Aber vor allem kann Hypnose bei einer Krebsbehandlung vielseitig eingesetzt werden. Folgende Aufstellung zeigt die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

1. Steigerung der Lebensqualität

  • Abbau seelischer Belastungen: Die Diagnose Krebs trifft die meisten Leute völlig unerwartet. Von einem Moment auf den anderen ändert sich für die Betroffenen die Lebenssituation.
  • Tiefe Entspannung
  • Minderung von Angst
  • Minimierung von belastenden Nebenwirkungen bei Chemo- und Strahlentherapie
  • Minderung von chronischen Schmerzen

 

2. Kampf gegen den Tumor

Stärkung des Immunsystems und bessere Aktivierung der Killerzellen durch Visualisierung.
Die meisten der unter Punkt 1 genannten Themen haben bereits automatisch eine Stärkung des Immunsystems zur Folge. Die Sprache des Unterbewussten sind Bilder. Daher können durch Visualisierung des Tumors und der ihn bekämpfenden Killerzellen das Immunsystem und die Killerzellen noch besser aktiviert werden, was eine optimale Bekämpfung des Tumors zur Folge hat.

Auch wenn vo
n vereinzelten Erfolgen bei lebensverlängernden Maßnahmen und auch Heilung durch Hypnose bei der Erkrankung mit Krebs berichtet wird, was unter anderem in diesem Film belegt wird, gibt es bisher noch keine wissenschaftlich fundierten Studien, die das belegen. Aber dies liegt vor allem daran, dass es in dieser Richtung einfach noch keine Studien gibt.

 

3. Auflösen der psychischen Komponente

Oft hat die Krankheit Krebs eine tieferliegende psychische Komponente. Das können ein innerer Konflikt oder auch unterdrückte Gefühle von Trauer, Wut oder Kummer sein. Mit der ursachenorientierten Hypnose können diese psychischen Komponenten gefunden und aufgelöst werden, was sich positiv auf die Erkrankung auswirkt.

 

4. Nachsorge und Prophylaxe

Veränderung der Einstellung zum Leben und der Glaubenssysteme.
Viele Menschen wünschen sich wieder ein Leben wie "vor dem Tumor". Aber genau diese Lebensumstände waren es doch, die das Wachstum eines Tumors begünstigt haben. Daher ist es wichtig, nach einer erfolgreichen Behandlung des Tumors die Lebensbedingungen derart zu ändern, dass diese einer erneuten Tumorbildung entgegenwirken.

 

Bitte beachten Sie:

Mit meiner Hypnotherapie (staatl. zugelassen zur Psychotherapie /HPG) gebe ich kein Heilungsversprechen ab und stelle auch keine medizinische Diagnose für körperliche Erkrankungen.

Bei einer erforderlichen medizinischen Intervention bitte ich Sie dringend einen entsprechenden Arzt aufzusuchen.

Auch strebe ich mit meinem Angebot keine Konkurrenz zur herkömmlichen Behandlungsweise, sondern ein konstruktives Miteinander mit dieser an.

 

Claus Rammig

Videoblog - neuestes Video

Hypnosetherapie bei Depression

HYPNOSE NÜRNBERG FÜRTH

Hypnose Rammig

Rudolf-Breitscheid-Str. 5
90762 Fürth

kontakt@hypnose-rammig.de
Tel.: 0911 477 53 106

 

 

   Qualitts Gtesiegel ohne Magdeburg   NGH trans   VFP trans

 

   IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Zum Seitenanfang