Behandlungsmethoden der drei Typen von Übergewicht

Für die einzelnen Typen von Übergewicht weichen auch die Behandlungsmethoden leicht voneinander ab.

Erfahren Sie im folgenden Text mehr über die Unterschiede bei der Behandlung der einzelnen Typen von Übergewicht.

 Behandlungsmethoden Abnehmen

 

Übergewicht durch Verknüpfung von Essen mit Emotionen

Die Behandlungsmethode, um bei Übergewicht, welches durch die Verknüpfung von Emotionen und Essen bedingt ist, erfolgreich abzunehmen, hat zum Ziel:

  • die Verknüpfung zu erkennen
  • passende Strategien zu finden, um mit deren Hilfe die Emotionen, die für den Drang zu essen verantwortlich sind, anders zu handhaben
  • eventuell belastende Situationen aufzulösen


Da es nicht immer offensichtlich ist, welche Emotionen es sind, die mit Essen verknüpft sind, bediene ich mich in der therapeutischen Arbeit gerne mit Metaphern, um diese Emotionen herauszuarbeiten.

Die Vorgehensweise in diesen Fällen ist sehr individuell. Die Dauer der Therapie beträgt gewöhnlich 2-3 Sitzungen von jeweils 120 Minuten.
Aber beachten Sie, dass es durchaus sein kann, dass mehrere Emotionen mit Essen verknüpft sind. In diesen Fällen sind weitere Sitzungen notwendig. Meist ist das bei Betroffenen der Fall, die stark adipös sind. Erkennen können Sie dies an folgendem Umstand: nachdem eine Emotion vom Essen gelöst ist, können Sie bis zu einem Punkt gut abnehmen, aber dann stagniert das Gewicht.

Als Therapiemethoden verwende ich meist Metaphern, den Yager Code und die ursachenorientierte Methode.

 

Mangelnde Motivation

Das Ziel der Betroffenen muss es sein, ihre Motivation zu erhöhen. Dazu ist es hilfreich, dass in der Trance die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein erleichtert ist. Informationen, die im normalen Wachbewusstsein daran gehindert werden, ins Unterbewusstsein zu gelangen, können sich in Trance im Unterbewusstsein festsetzen. Dadurch können Gewohnheiten (wie z.B. Naschen oder der unbewusste Griff zum Essen) geändert werden, so dass man nicht mehr das Gefühl hat, auf etwas verzichten zu müssen und man auch keine Diät machen muss, um erfolgreich schlank zu werden. Man hat einfach seine Lebensgewohnheiten geändert.

In der Therapie arbeite ich bei diesen Fällen stark mit der Gefühlswelt des Betroffenen. In Trance erlebt er die äußerst negativen Emotionen, immer dicker zu werden, und dann die äußerst positiven Emotionen, immer schlanker zu werden. Dadurch setzen sich anschließende Suggestionen noch stärker im Unterbewusstsein fest.

Als weitere Methode setze ich auch gerne den Yager Code mit ein.

Die Therapiedauer beträgt gewöhnlich 2 Sitzungen von jeweils 120 Minuten.

 

Übergewicht durch Stress

Die Behandlungsmethode, um bei Übergewicht bedingt durch Stress erfolgreich abzunehmen, hat zum Ziel, den Stress zu verringern oder ganz aufzulösen. Dabei gibt es folgende Ansatzpunkte, die zusammenspielen:

  • das Erlernen von Entspannungsübungen (z.B. Selbsthypnose)

  • die Gründe für den Stress suchen und auflösen


Erlernen von Entspannungsübungen:

Auch wenn Hypnose an sich sehr entspannend sein kann, wird es nicht ausreichend sein, zwei bis drei Tiefenentspannungs-Hypnosen zu erleben, um damit das Übergewicht loszuwerden.
Eigenverantwortung ist gefragt. Das heißt, Sie sollten regelmäßig ein Entspannungsverfahren in Ihr Leben integrieren. Selbsthypnose ist dabei eine sehr gute Wahl, da Sie damit nicht nur zur Entspannung kommen, sondern positive Suggestionen oder Visualisierungen Sie dabei zusätzlich unterstützen können, mit Erfolg schlank zu werden.

Gründe für den Stress suchen und auflösen:

Gleichgültig, ob ein Stress körperlich oder emotional bedingt ist, wirken sich ähnliche Situationen auf verschiedene Menschen ganz unterschiedlich aus. Denn es ist niemals die Situation selbst, die uns Stress macht, sondern die Art und Weise, wie wir eine bestimmte Situation bewerten bzw. wie Menschen mit verschiedenen Situationen umgehen.

Lesen Sie dazu nachfolgend ein paar Beispiele:

  • Es gibt Menschen, die nie NEIN sagen können, und die sich dadurch mehr Arbeit aufbürden, als sie zu leisten vermögen bzw. ihnen gut tut. Auf Dauer laugt das diese Menschen aus. Ein sinnvolles Therapieziel für diese Betroffenen kann sein, zu lernen, NEIN zu sagen und sich abzugrenzen und dadurch den Stress zu verringern.
  • Es gibt Menschen, die sich im Beruf aufarbeiten, um einen besseren Posten zu bekommen. Auch wenn Ehrgeiz an sich keine schlechte Eigenschaft ist, kann man es damit übertreiben und versucht sein, mehr zu leisten, als man bewältigen kann. Ein Therapieziel für diese Betroffenen kann sein, herauszufinden, wo dieser übertriebene Ehrgeiz seine Wurzeln hat.
  • Es gibt Menschen, die sich über jemand anderen lange Zeit ärgern oder anhaltende Wut auf jemanden haben. Dies ist emotionaler Stress. Ein Therapieziel für diese Betroffenen kann es sein, den Ärger und die Wut herauszulassen und dadurch emotional frei zu werden.

Das sind jetzt nur ein paar Beispiele dafür, wie man Stress auflösen kann. Diese Liste könnte beliebig erweitert werden.

Falls bei jemandem das Übergewicht eine Folge von Stress ist, so ist es in der Therapie - neben dem Erlernen von Entspannungsverfahren - wichtig, genau zu untersuchen, woher der Stress kommt und alle Register zu ziehen, dem Betroffenen dabei zu helfen, weniger Stress zu haben.

Daher ist die Vorgehensweise in diesen Fällen sehr individuell. Die Dauer der Therapie beträgt gewöhnlich 2-3 Sitzungen von jeweils 120 Minuten. Darüber hinaus sollten Betroffene Entspannungsverfahren lernen.

Als Therapiemethoden sind dabei besonders der Yager Code und die ursachenorientierte Hypnose geeignet.

 

Claus Rammig

Hypnose im FrankenTV

FrankenTV

Videoblog - neueste Videos

Heilungsprozesse

 Kinderhypnose

Hypnosetherapie bei Depression

HYPNOSE NÜRNBERG FÜRTH

Hypnose Rammig

Rudolf-Breitscheid-Str. 5
90762 Fürth

kontakt@hypnose-rammig.de
Tel.: 0911 477 53 106

 

 

   Qualitts Gtesiegel ohne Magdeburg   NGH trans   Emblem Hypnose Masterstrategie nach Claus Rammig gross

 

   IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Zum Seitenanfang